— ADAC Nordbaden —  
     

 

Tag der offenen Tür


Tag der offenen Tür im Dienstleistungszentrum ADAC Haus Bruchsal –
ADAC, Jobcenter und Landratsamt Karlsruhe stellen sich vor




Am Samstag, 18. Juni, öffnen Landratsamt, Jobcenter und ADAC Geschäftsstelle & Reisebüro, Am Alten Güterbahnhof 9, von 10 bis 16 Uhr ihre Türen. Präsentiert werden die vielfältigen Dienstleistungen der dort ansässigen Einrichtungen. Der ADAC Nordbaden e.V., das Landratsamt Karlsruhe sowie das Jobcenter bieten ein umfangreiches Programm für Groß und Klein.


Die einzelnen Ämter ermöglichen einen Einblick in ihre Tätigkeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Kreismedienzentrum werden Workshops zum Thema Trickfilmerstellung und Musizieren mit dem iPad angeboten. Das Gesundheitsamt führt kostenlose Sehtests durch und analysiert mitgebrachte Wasserproben. Im Bereich der Zulassungsstelle können an diesem Tag Wunschkennzeichen reserviert und Fahrsimulationen durchgeführt werden. Interessierte können sich über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen informieren. Mit „Aufgepasst mit ADACUS“ bietet der ADAC ein spielerisches Verkehrserziehungsprogramm für ABC-Schützen sowie einen Fahrradparcours für Kinder von acht bis 15 Jahren an. Darüber hinaus können sich Eltern über die richtige Sicherung des Nachwuchses im Auto informieren. Für Reiselustige steht ein Wohnmobil zum Probesitzen bereit. Mit etwas Glück können Gutscheine für ein Fahrsicherheitstraining oder als Zuschuss für die nächste Reise gewonnen werden.


Von 10-12 Uhr spielt die Big Band des Landratsamtes. Zudem bietet das Landratsamt einen Bauernmarkt sowie ein Kinderprogramm mit Kinderschminken, Ballonkünstler, Hüpfburg und Spielparcours an. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Flyer zum Tag der offenen Tür   PDF, 1.930 KB





Wir sind angekommen!

Am 1. Dezember öffnete die  ADAC Geschäftsstelle im ADAC Haus Bruchsal ihre Pforten. Die offizielle Schlüsselübergabe erfolgte einen Tag später, am 2. Dezember. 
Günther Bolich, Vorsitzender des ADAC Nordbaden e.V., zeigte sich stolz, als Pionier mit dem ersten Neubau die Bahnstadt West zum Leben zu erwecken. „Wir sind gespannt, was sich um uns herum in den nächsten Jahren entwickelt“, so Bolich.
Kunden und Mitglieder – ausdrücklich sind auch Nichtmitglieder willkommen! – können sich hier zu Mitgliedschaften und Versicherungen beraten lassen, sich über Reiserouten und touristische Ziele informieren und in einer großen Auswahl von Reiseliteratur stöbern. Das integrierte Derpart ADAC Reisebüro hat für jeden Wunsch die passende Reise, die aus einem Pool der namhaftesten deutschen Reiseveranstalter gebucht werden können. Autozubehör wie zum Beispiel Schneeketten für die Fahrt ins Gebirge, Wander- und Fahrradkarten sowie Abschleppseil, Verbandkasten und Warndreieck runden das Sortiment des Shops ab.
Die ersten Kunden staunten nicht schlecht über die Wandlung „ihres“ ADAC. Schließlich hatte die bisherige Geschäftsstelle nur 60 Quadratmeter und damit ein sehr begrenztes Angebot. Die modernen Räumlichkeiten neben den Alten Güterhallen gegenüber dem Exiltheater umfassen 300 Quadratmeter.

 

 

 


Zusammenwachsen. Heimat finden.

 

Schon bevor die Umzugskisten gepackt wurden, bereiteten sich die zukünftigen Mitarbeiter der Geschäftsstelle Bruchsal auf die neue Herausforderung vor.

In mehreren Arbeitstreffen auf der Baustelle ging es gemeinsam mit Moderator Christian Quiring ums „Zusammenwachsen“ mit den Kollegen zu einem starken Team, ums „Ankommen“ in einem noch brachliegenden Ortsteil und ums „Vernetzen“ mit zukünftigen Kunden und Nachbarn.


Insgesamt sieben – teils langjährige – Kollegen von den Standorten Karlsruhe, Mannheim und Bruchsal freuen sich darauf, ab Dezember den Kunden und Mitgliedern im ADAC Haus Bruchsal mit Rat und Tat zur Seite stehen zu dürfen. Bisher waren in Bruchsal zwei Kolleginnen halbtags für unsere Mitglieder da, mit einem recht eingeschränkten Angebot in engen Räumlichkeiten. Das wird sich ändern! Man darf gespannt sein…


Ihr Kontakt zum ADAC: Hilfe, Rat und Schutz für Ihre Mobilität