ADAC Stiftung „Gelber Engel“

Bitte loggen Sie sich ein
(* = Pflichtangaben)
Sie sind noch nicht registriert? Bitte registrieren Sie sich jetzt!
Als registrierter Nutzer haben Sie Zugang zu allen mitgliederexklusiven Inhalten und Services und können unter ,,Mein ADAC" Ihre Daten und Einstellungen verwalten.


Fehler Close

DruckenPDFBookmarkKontaktieren Sie uns

Sozial handeln. Mobil leben.

 

Das Thema "Helfen" spielt beim ADAC eine zentrale Rolle und deshalb leistet die 2007 gegründete gemeinnützige ADAC Stiftung „Gelber Engel“ Individualhilfe für Unfallopfer, unterstützt die Unfallforschung und fördert Unfallpräventionsprojekte.


Aktuelles

- Individualhilfe -

Teilfinanzierung für behindertengerechtes Fahrzeug

Auf dem Heimweg kollidierte ein heute 23-jähriger Mann mit einem entgegenkommenden LKW, als er aufgrund von Sekundenschlaf die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Mehr


- Individualhilfe -

Kostenübernahme einer Mutter-und Kind Kur

Durch einen Haushaltsunfall erlitt ein 7-jähriger Junge massive Verbrühungsverletzungen II. und III. Grades. Dabei wurden 28 Prozent seiner Körperoberfläche schwer verletzt. Mehr

- Individualhilfe -

Teilkostenübernahme für geländegängigen Rollstuhl

Während eines Urlaubes in Island stürzte eine 32-jährige Pferdetrainerin so schwer vom Pferd, dass sie infolge von Brüchen am 1. und 6. Halswirbelknochen eine Querschnittslähmung erlitt. Mehr


- Neues Unfallpräventionsprojekt -

ADAC Stiftung „Gelber Engel“ fördert "RollerKIDS"

Das vom CITY Skate/Skate Network e.V. ins Leben gerufene Unfall-Präventionsprojekt "RollerKIDS" richtet sich an Kinder und Jugendliche, die häufig im Straßenverkehr mit rollenden Fortbewegungsmitteln unterwegs sind, wie z.B. Inlinern, Rollern oder Kickboards und damit besonders großen Gefahren ausgesetzt sind. Mehr


– ADAC Sicherheitswesten-Aktion –

Dank der ADAC Stiftung „Gelber Engel“ werden auch in 2014 wieder kostenlose Sicherheitswesten für Schulanfänger verteilt. Mehr




– Spenden –

Unterstützen auch Sie die ADAC Stiftung „Gelber Engel“ mit einer Spende. Mehr




– ADAC Verkehrswelt –

Bundesweite Roadshow zur Verkehrserziehung von Jugendlichen (14-17 Jahren). Mehr