DruckenPDF

Interessante Urteile

Aufklärungspflicht beim Reifenwechsel über die Notwendigkeit des nachträglichen Anziehens der Radschrauben bei Aluminiumfelgen

Wird an einem Kraftfahrzeug ein Reifenwechsel vorgenommen, ist der Kunde - insbesondere bei einem älteren Fahrzeug mit Aluminiumfelgen - unaufgefordert darauf hinzuweisen, dass nach einer Laufzeit von 50-100 km die Radschrauben nachgezogen werden müssen. Das LG Ingolstadt hat in seiner Entscheidung vom 10.04.2002 (AZ.: 4 O 1723/01; ADAJUR Dok.Nr. 49732) ausgeführt, dass die beklagte Fachwerkstatt und deren Mitarbeiter die Verpflichtung hatten, die Klägerin bzw. den Zeugen unaufgefordert darauf hinzuweisen, dass die Schrauben an den neu montierten Rädern nach einer Fahrleistung von 50-100 km auf ihren festen Sitz zu überprüfen waren. Das Gericht schliesst sich insoweit den Ausführungen des Sachverständigen an, als dieser gerade wegen der Besonderheit der Alufelgen einen Hinweis der Werkstätte für dringend erforderlich hält, dass nach einer kurzem Fahrleistung an den Rädern die Schrauben nachgezogen werden müssen. Die Beklagte konnte den Nachweis dafür, dass sie dieser Aufklärungspflicht nachgekommen ist, nicht führen.

Weitere interessante Themen für Sie

Unfall im Ausland - Was nun?

Auslandsunfälle - Clubjuristen informieren

Ein Unfall im Ausland ist das Schreckgespenst Vieler. Damit Sie im Fall des (Un-) Falles wissen, was zu tun ist, informiert Sie der ADAC. Mehr

Autokauf

Autokaufvertrag und mehr

Ob Autokauf, Car-Sharing oder Rückgabe eines Leasingwagens – hier finden Sie die passenden ADAC Musterverträge und Checklisten auch zum Download. Mehr

Bußgeld & Punkte

Falsch geparkt oder geblitzt – was nun?

Sie haben ein Parkknöllchen bekommen oder sind zu schnell gefahren? Lesen Sie, was Sie das kostet, wofür Sie Punkte bekommen und wie das Verfahren weitergeht. Mehr
Ausländischer Führerschein

Gilt der deutsche Führerschein im Ausland?

Innerhalb der Europäischen Union gilt der deutsche Führerschein weiterhin überall. Außerhalb der EU hängt die Gültigkeit von entsprechenden Abkommen ab. Mehr
Zwei Klicks für mehr Datenschutz
Bitte aktivieren Sie die Buttons, bevor Sie Ihre Empfehlung an Facebook, Twitter oder Google+ senden.
Hinweis: Durch Aktivieren der Buttons werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google+ ins Ausland übertragen.
Details zum Datenschutz bei Nutzung der Gefällt-Mir-Buttons

– ADAC Produkte –

ADAC-AutoVersicherung

Jetzt bares Geld sparen mit dem Original! Sichern Sie sich mit der Auto-FamilienVersicherung, der ersten Kfz-Versicherung für Familienflotten, bis zu 12% Rabatt auf den Jahresbeitrag! Mehr